Die Zeit ist reif: webbasiertes Krankenhausinformationssystem CLINIXX aus der Cloud verfügbar

Auf dem großen Gemeinschaftsstand der United Web Solutions for Healthcare e.V. (UWS) zeigt AMC Holding GmbH (AMC) dieses Jahr wie schnell sich eine Cloud-Lösung für das KIS zusammenstellen lässt. Der virtuelle Server wird mit wenigen Klicks konfiguriert. Hierbei wird auf die in Deutschland gehostete Microsoft Azure Cloud zurück gegriffen.

Das webbasierte KIS CLINIXX kann jedoch auch weiterhin auf dem Server im eigenen Haus installiert werden. „Hier richten wir uns an den Kundenwünschen“, sagt Jörg Reichardt, Geschäftsführer der AMC Holding GmbH aus Hamburg. „Wir merken allerdings, dass die Angst vor der Cloud im deutschen Gesundheitswesen langsam zurückgeht“.


Ein weiterer Höhepunkt der Messepräsentation ist die Sprachsteuerung von KIS CLINIXX. Die Lösung bringt eine enorme Erleichterung und Zeitersparnis bei der Dateneingabe beispielsweise im OP-Saal. AMC setzt auf den Marktführer amazon und nutzt seine Spracherkennungs-Basistechnologie. „Hier haben wir noch viel vor“, erzählt Dr. Stein, Leiter Produktmanagement bei der AMC. „Das CLINIXX-Spracherkennungsmodul lernt ständig dazu und erhält neue Funktionen und Fähigkeiten“.


Auch Integrationen mit den Partnern aus dem UWS-Verbund werden vorgestellt. Vor kurzen wurden die Systeme ID MEDICS von ID Information und Dokumentation im Gesundheitswesen und das Dokumentenmanagementsystem von docuvita in das Krankenhausinformationssystem CLINIXX eingebunden.

Halle 2.2, Stand B-108

Adresse:
AMC Advanced Medical Communication Holding GmbH
Ballindamm 5| D-20095 Hamburg
info@amc-gmbh.com
www.amc-gmbh.com

Ansprechpartner:
Tatjana Sawatzki
Fon: +49 (0)40-24 42 27-12
Fax: +49 (0)40-24 42 27-20

Melden Sie sich für unseren Newsletter an:


Copyright © AMC Holding GmbH - Created by YOOlabs GmbH